Wir haben für Euch über 3000 Restaurants vom Gourmettempel bis zur Currywurstbude in unser Verzeichnis aufgenommen.

Insider wissen es schon lang, der Guide Michelin hat es in seiner aktuellen Ausgabe 2016 bestätigt. Berlin ist der kulinarische Hotspot in Deutschland.

Nirgends ist die Vielfalt an Geschmackserlebnissen so ausgeprägt wie in der Landeshauptstadt. Es gibt insgesamt 20 Gourmet Restaurants mit insgesamt 26 Michelin Sternen. 2016 sind im Guide Michelin neu vertreten: Der Bieberbau, das Semmler, das Bandol sur Mer, das Richard und das Nobelhart & Schmutzig.

Überblick Sternerestaurants 2016 in Berlin

Klassiker der Berliner Küche

Natürlich gibt es in Berlin auch noch die gute alte traditionelle Berliner Küche mit ihren Klassikern wie: Eisbein mit Erbspüree, Sülze mit Bratkartoffeln, Kalbsleber "Berliner Art" oder der guten klassischen Bulette mit Senf.

Wo könnte man alte Klassiker besser genießen als in einem der Ältesten Restaurants in Berlin. Nachfolgend findet ihr eine kleine Auswahl.

Hauptstadt für Vegetarier und Veganer

Berlin ist nicht nur Landeshauptstadt Deutschlandes sonder auch Zentrum für Vegetarische und Vegane Küche. Es gibt in Berlin insgesamt 36 Restaurants die ausschließlich Vegan kochen. Das heißt diese Restaurants verzichten komplett auf jegliche tierische Produkte. Der neueste Trend in Sache Vegane Küche ist das sogenannte RAWFOOD. Dabei dreht sich alles um Rohveganes Essen, also eine Art Rohkost. Genau diesem Rawfood hat sich das Rawtastic im Stadtteil Prenzlauer Berg verschrieben.

Burger, Currywurst, Döner

Die Currywurst gehört zu Berlin, wie das Brandenburger Tor. Sie wurde das erste mal 1949, von Herta Heuwer, an ihrem Imbissstand in Charlottenburg angeboten. Leide ist Herta Heuwer 1999 verstorben. An ihren Imbissstand erinnert jetzt eine Gedenktafel mit der Aufschrift "Grande Dame der Currywurst". Neben dem omnipräsenten Döner setzt sich der Burger immer mehr durch. In den letzten Jahren sind immer mehr kleinere Gourmet-Burger Restaurants entstanden. Abgesehen von den großen Burger-Ketten hat sich die isländische Burgerkette Tommi´s Burger einen Namen in der Hauptstadt gemacht.